Der beste Access Point 2021

Wir sind so begeistert von den Geräten von Ubiquity, dass wir euch gerne den AP AC Pro vorstellen möchten, aus unserer Sicht der beste Access Point 2021. Einen Access Point braucht Ihr, wenn Ihr ein anständiges WLAN für Euer Zuhause oder Büro erstellen wollt. Vergesst die WLANs Eurer Router, oder irgendwelchen 30 Euro-Schrott, mit dem Ubiquity AP AC Pro habt Ihr ein ultrastarkes WLAN mit gigantischer Reichweite und hohen Speeds. Dazu gleich mehr.

Kurz über Ubiquity Networks

Bei der Gründung von Ubiquity im Jahre 2005 in New York stellte die Firma vor allem WLAN-Adapter her. Nach und nach wurde das Angebot jedoch erweitert, vor allem im Bereich Access Point für den Aussenbereich war die Firma stark. Es kamen somit auch Switche und Netzwerkkameras sowie VOIP-Telefone zum Angebot hinzu.

Optik und Haptik

Mal ganz erlich, designtechnisch allein ist der Ubiquity schon cool. Eine flache weisse Scheibe lässt sich beinahe überall unauffällig montieren, ohne die Aufmerksamkeit aufgrund Hässlichkeit auf sich zu ziehen. Im inneren Kreis leuchtet eine blaue LED, welche jedoch auch in der Verwaltung des Access Point abgeschaltet werden kann. So fällt der AP noch weniger auf. Ausgelegt für Decken oder Wandmontage wird das Befestigungsmaterial gleich mitgeliefert. Da mittels PoE (Power over Ethernet) angeschlossen, benötigt der AP für den Betrieb lediglich ein Netzwerkkabel und somit ein klein wenig Kabelsalat weniger. Haptisch hat man ebenso das Gefühl, anständige Hardware in den Fingern zu halten, welche nicht bei einmaligen Herunterfallen in Einzelteile zerlegt wird. Hier hilft natürlich auch das runde Produktdesign. Aber ja wann fällt das Ding schon mal runter ausser vielleicht bei der Montage?

Das Auspacken

Der beste Access Point 2021 – Schachtel

Anders als erwartet ist die Verpackung des Ubiquity relativ schlicht gehalten. Der Karton mit dem für die Schweiz angepassten Adapter wirkt fast so als hätte man auch ein bisschen auf unsere Umwelt geschaut und unnötige Umverpackung einfach weggelassen. Finden wir sehr gut.

Der beste Access Point 2021 – Inhalt

In der Packung war alles dabei was benötigt wird. Der Access Point, Installationsmaterial und der PoE-Adapter, falls man keinen passenden PoE-Switch zur Hand hat.

Installation

Der Ubiquity ist sehr schnell installiert und konfiguriert. Wir haben uns unter folgendem Link den Netzwerkkontroller heruntergeladen und diesen installiert. Es kann sein, dass Java noch installiert werden muss, sofern noch nicht auf dem Rechner vorhanden. Der Installer verweist jedoch direkt auf den passenden Downloadlink. Die Führung durch die Installation ist selbsterklärend. Wir haben uns unter account.ui.com einen Account erstellt und loggen mit diesen Benutzerdaten ein.Nach der Installation öffnet sich ein kleines Fenster in welchem man auf «Launch a Browser to manage the Network» steht klicken kann. Nun kann man die Erstkonfiguration vornehmen, welche ebenfalls selbsterklärend ist und schön arbeitet der Access Point vor sich hin.

Mittels der Verwaltungskonsole können auch mehrere Access Points oder gar Switches und Gateways / Firewalls in einer Konsole verwaltet werden – sehr cool.

Kleiner Tipp

Ein kleiner Tipp, falls eure Reichweite doch noch etwas zu wenig ist: Bei uns hat es geholfen die Transmission Power auf «High» zu stellen, statt auf automatisch. Finden tut Ihr die Einstellung unter Devices -> Einstellungen -> Radios.

Auf Devices Klicken und anschliessend den Access Point auswählen

Nach dem Öffnen der Konfiguration auf der rechten Seite auf Einstellungen -> Radios klicken und die Transmit Power auf High stellen.

Fazit

Ein must have für jedes professionelle Home- oder Firmennetzwerk und das zu einem äusserst erschwinglichen Preis

Der Access Point 2021 schlechthin. Easy Setup, leistungsstark, für den Ausseneinsatz konzipiert, extreme Reichweite – was will man mehr. Besonders cool finden wir, dass beinahe sämtliche Ubiquity-Geräte in einer Verwaltungskonsole administriert werden können. Mit dem optionalen Cloudkey sogar geräteunabhängig. Ein weiteres Plus ist eindeutig auch das Design sowie die hohe Durchsatzrate und Reichweite des WLANs.

Bestellen kann man sich den Access Point und allfälliges Zubehör über folgende Links:

Ubiquity AP AC Pro
Ubiquity AP AC Pro im Set mit PoE-Switch
Cloud Key für geräteunabhängigen Zugriff auf die Verwaltungskonsole
Weisse Netzwerkkabel

Viel Spass mit eurem WLAN ! 🙂 Und falls Ihr mal euer WLAN-Passwort vergessen haben solltet, könnt Ihr hier klicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.