WordPress alte Domain durch neue ersetzen Datenbank MySQL

Quick&Dirty ; Neue Domain für den alten Blog? Kein Thema. Mit diesen paar SQL Queries lässt sich die Domain im Handumdrehen anpassen.

Einfach: ALTEDOMAIN.TLD, NEUEDOMAIN.TLD durch euren beiden Domains ersetzen und SQL Query z.B in PHPMyAdmin absetzen.

Links von irgendwelchen Plugins werden nicht berücksichtigt, sollten diese eigene Datenbank Einträge erstellt haben. Es empfiehlt sich am Schluss schnell alle Links zu suchen und die restlichen paar von Hand anzupassen.

Links in der Konfigurationsdatei müssen unter Umständen auch noch selber angepasst werden.

SQL Queries für WordPress DB

UPDATE wp_options SET option_value = replace(option_value, 'ALTEDOMAIN.TLD', 'NEUEDOMAIN.TLD') WHERE option_name = 'home' OR option_name = 'siteurl';

UPDATE wp_posts SET post_content = replace(post_content, 'ALTEDOMAIN.TLD', 'NEUEDOMAIN.TLD');

UPDATE wp_postmeta SET meta_value = replace(meta_value,'ALTEDOMAIN.TLD','NEUEDOMAIN.TLD');

UPDATE wp_usermeta SET meta_value = replace(meta_value, 'ALTEDOMAIN.TLD','NEUEDOMAIN.TLD');

UPDATE wp_links SET link_url = replace(link_url, 'ALTEDOMAIN.TLD','NEUEDOMAIN.TLD');

UPDATE wp_comments SET comment_content = replace(comment_content , 'ALTEDOMAIN.TLD','NEUEDOMAIN.TLD');

UPDATE wp_posts SET post_content = replace(post_content, 'ALTEDOMAIN.TLD', 'NEUEDOMAIN.TLD');

UPDATE wp_links SET link_image = replace(link_image, 'ALTEDOMAIN.TLD','NEUEDOMAIN.TLD');

UPDATE wp_posts SET guid = replace(guid, 'ALTEDOMAIN.TLD','NEUEDOMAIN.TLD');

Die Queries müssen in der korrekten Datenbank abgesetzt werden.

Viel Spass mit eurer neuen Domain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.