Putty

SSH Tool Putty

Eigentlich in 2 Sätzen erklärt, aber dennoch ein absolutes Muss-Tool für jeden Linux-Administrator.

Mit dem Open-Source-Tool Putty, welcher unter folgendem Link angeboten wird (putty.org) war es noch nie einfacher auf verschiedene Server, NAS oder alles was eine Remoteverbindung via SSH zulässt, zuzugreifen. Putty downloaden, installieren, nach dem Öffnen die IP oder Domain des Remotegerätes eingeben und schon wird man via SSH verbunden.

Das coolste ist jedoch, dass Server und Geräte gespeichert werden können, so kann man die IP- oder Serveradressen speichern und ist im nu verbunden. Super easy, Super schnell, Super stabil.

Tipp für Linuxuser:
Einige Firewalls kappen die Verbindung nach kurzer Zeit. Ist dies unerwünscht kann man einmal verbunden «byobu» in die Linux-Console eingeben. Dann bleibt auch die Sitzung offen. Wichtig ist jedoch, jede «byobu-Sitzung» nach erfolgter Arbeit am Gerät mit «exit» wieder zu schliessen.

Viel Spass beim Administrieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.